[News] Frontfrau Onielar scheint den Krebs besiegt zu haben

DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT und BETLEHEM Frontfrau Onielar scheint die erste Runde gegen den Krebs gewonnen zu haben, wie sie in einem Post bei Facebook erzählte:

Es gibt Tage in diesem Dasein, an denen es schwer fällt etwas in Worte zu fassen. Nun sehe ich es an der Zeit mitzuteilen, was nahe Freunde und Bandkollegen in diesem Jahr für sich behalten mussten. Für diese Last möchte ich ihnen von Herzen danken.

„Im Februar dieses Jahres erhielt ich die Diagnose eines aggressiven Brustkrebses.

Die komplette Krebsbehandlung einschließlich Chemotherapie und beidseitiger Brustoperation liegt nun hinter mir. So wie es aussieht, habe ich den Krebs besiegt.

Nach dieser zerstörerischen Therapie baue ich mich nun selbst wieder auf. Ich kämpfe mich wieder zu meiner Form und Kondition zurück.

Die Opfer, die ich für mein Leben erbringen musste liegen nicht nur seelisch und körperlich darnieder, sondern wie in dem Bild [nicht bei metal.de zu sehen, bjg.] zu sehen – in meiner Hand.

Das was mir nicht genommen werden konnte ist die Passion und Hingabe für die Musik. Jene okkulte Kunst möchte ich auch in Zukunft mit euch teilen.“

Wir wünschen weiterhin gute Besserung.

Geht zur Vorsorge, denn Krebs ist ein Arschloch!

Galerie mit 18 Bildern: Darkened Nocturn Slaughtercult – De Mortem Et Diabolum 2018

Quelle: Darkened Nocturn Slaughtercult

29.11.2021

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag