[News] Ozzy Osbourne verschiebt „No More Tours 2“ auf 2023

Wir können es alle nicht mehr hören und lesen, aber leider werden die großen Touren auf Grund der Pandemie immer noch verschoben. Dies ist bei den stark gestiegenen Infektionszahlen und den oft multinationalen Spielstätten nicht anders zu regeln. Problem ist nur, wenn die Musiker, die die Tour fahren wollen, nicht mehr die Jüngsten sind.

So verschiebt OZZY OSBOURNE seine ursprünglich für 2020 geplante „No More Tours 2“ nun von Anfang 2022 auf Mai und Juni 2023. Als Grund werden Ungewissheiten bei Vollkapazität-Shows und Schwierigkeiten bei Reiserestriktionen angegeben. Die Tickets bleiben für die neuen Termine natürlich gültig. Weiterhin dabei sind JUDAS PRIEST als Special Guest.

OZZY OSBOURNE tourt erst 2023

Die Daten für die Tournee lesen sich nun wie folgt:

Mai 2023

Wed 3 | Finland, Helsinki | Hartwall Arena
Fri 5 | Sweden, Stockholm | Friends Arena
Sun 7 | Germany, Dortmund | Westfalenhalle
Wed 10 | Spain, Madrid | WiZink Center
Fri 12 | Italy, Bologna | Unipol Arena
Sun 14 | Germany, Munich | Olympiahalle
Wed 17 | Hungary, Budapest | Budapest Arena
Fri 19 | Czech Republic | Prague | O2 Arena
Sun 21 | Switzerland, Zurich | Hallenstadion
Wed 24 | Germany, Hamburg | Barclaycard Arena
Fri 26 | Germany, Mannheim | SAP Arena
Sun 28 | Germany, Berlin | Mercedes-Benz Arena
Wed 31 | UK, Nottingham | Motorpoint Arena

Juni 2023

Fri 2 | UK, Newcastle | Utilita Arena
Sun 4 | UK, Glasgow | Ovo Hydro
Wed 7 | UK, Manchester | AO Arena
Sat 10 | Ireland, Dublin | 3 Arena
Mon 12 | UK, London | O2 Arena
Wed 14 | UK, Birmingham | Resorts World Arena

Hoffen wir, dass es die letzte Verschiebung ist. Das noch aktuelle Album „Ordinary Man“ erschien im Februar 2020.

Galerie mit 10 Bildern: Judas Priest – MetalDays 2018

Quelle: Ozzy Osbourne auf Facebook

26.11.2021

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag