Bald kommt die „Deftones Cannabis Collection“

Der neue Merchandise-Drop der kalifornischen Deftones geht diesmal über das üblich Erwartete hinaus. Denn die Band veröffentlicht zeitig zur gemütlichen Adventszeit ihre erste eigene Marihuana-Linie, die „Deftones Cannabis Collection“. In Zusammenarbeit mit der in Kalifornien ansässigen Cannabis-Marke Golden Barn, die CO2-extrahiertes Cannabis herstellt, bringt die Band verschiedene Produktlinien auf den Markt. Die „Passenger Box“ ist Teil der ersten Ausgabe der Produktlinie, die demnächst (das genaue Datum ist noch unbekannt) erscheinen soll. Unten im Video seht ihr, wie Gitarrist Stephen Carpenter das Paket auspackt, das außerdem in Deftones-typischem Design erscheint. Die Box enthält verschiedene Cannabis-Variationen, darunter Knospen, Gummibärchen, ein Konzentrat und Einweg-Vapes.

„Während unserer gesamten Karriere war es eine ständige Aufgabe, unsere Fans mit Qualitätsprodukten zu versorgen. Egal, ob es sich um Musik, Bier oder Tequila handelt. Wir investieren Zeit, Sorgfalt und Mühe, um sicherzustellen, dass wir Waren auf den Markt bringen, die von uns allen gründlich geprüft wurden. Der offensichtliche nächste Schritt in dieser Entwicklung ist Cannabis“, schreibt die Band in einem Post auf Instagram.

In „absehbarer Zeit“ sollen genauere Informationen zu der „Deftones Cannabis Collection“ folgen.

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag