SIAMESE – ‚Sloboda‘-Single mit Video ausgekoppelt

News19.11.2021, 11:04

SIAMESE stellen heute den Song ‚Sloboda‘ vom kommenden Album „Home“ vor.

Die SIAMESE-Platte erscheint am 10. Dezember über Long Branch Records. Der Track ‚Sloboda‘ handelt von den persönlichen Erfahrungen von Frontmann Mirza Radonjica, der mit seiner Familie vor dem Balkankrieg flüchtete und wurde in serbischer und englischer Sprache gesungen. Mirza berichtet:

„Ich bin ein muslimischer Flüchtling des Balkankriegs in den Neunzigern und eines der ersten dramatischen Ereignisse, an das ich mich erinnere, ist wie alle Bewohner meines Dorf an der Straße standen und uns weinend zum Abschied winkten. Wir sollten eigentlich nach Schweden gehen, landeten dann aber in Dänemark, denn um ehrlich zu sein, kannten wir den Unterschied nicht. Ich sah, wie meine Tanten und meine Großmutter weinten und fragte meine Mutter, warum wir fortgehen müssen. Sie sagte mir: ‚Freiheit, mein Sohn‘ (sloboda sine). Damals wusste ich noch nicht, wie bittersüß diese Freiheit einmal sein sollte. Es war schwierig, sich an das Leben in Dänemark anzupassen und während meiner Jugend bemerkte ich, wie man mich anders ansah, auch wenn ich mich so sehr bemühte, zu sein wie alle anderen. Alles hat eben seinen Preis.“

Bands:
SIAMESE
Autor:
Alexandra Michels

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag