OPETH – Schlagzeuger Martin Axenrot ist raus

News16.11.2021, 19:13

OPETH geben bekannt, dass ihr langjähriger Schlagzeuger Martin Axenrot aufgrund von Interessenskonflikten nicht länger Teil der Band ist. Als Ersatz für die aktuelle Nordamerika-Tour springt Sami Karppinen ein.

Die Ankündigung der Trennung von Schlagzeuger Martin Axenrot gaben OPETH heute über die sozialen Medien bekannt. Als Grund dafür werden im offiziellen Statement der Band „Interessenskonflikte“ angegeben. Als Ersatzmann hinter den Kesseln springt vorerst Sami Karppinen für die heute startenden Konzerte der Nordamerika-Tournee mit MASTODON und ZEAL & ARDOR ein. Seinen Live-Einstand feiert der Drummer also bereits am heutigen Abend in Asheville. Martin Axenrot war seit 2006 durchgehend Schlagzeuger von OPETH.

Frontmann Mikael Akerfeldt kommentiert: „So traurig es auch ist, Axe nicht mehr in der Band zu haben, so befinden wir uns nicht in einer Position, in der wir an etwas festhalten können, das uns zurückhält. Wir müssen weitermarschieren. Selbstverständlich sind wir unglaublich dankbar dafür, dass Sami uns aushilft und diese Tour möglich macht. Hinzu kommt, dass er wirklich herausragend ist! Wir alle wünschen Axe nur das Beste für jedes seiner zukünftigen Vorhaben. Er ist viele Jahre lang ein unglaublich wichtiger Teil der Band gewesen und unsere Herzen sind gebrochen, weil es schlussendlich nicht mehr funktioniert hat. Aber so ist das Leben, denke ich…“

Bands:
OPETH
Autor:
Simon Bauer

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag