Couch: Simone Simons (Epica)

Das komplette Couch-Interview mit Simone Simons von Epica findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Dezemberausgabe, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

***

Bleib du Zuhause, wir kommen zu dir! Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

METAL HAMMER: Was war der skurrilste Job, den du jemals ausgeübt hast?

Ich habe als Ferien-Job auf einem Bauern­hof und auf der Entbindungsstation in einem Krankenhaus gearbeitet. Ich glaube, das sind keine wirklich skurrilen Jobs!

MH: Wann hast du entschieden, dass du Musikerin werden willst – und warum?

Ich habe Musik immer geliebt, Tanzstunden genommen und Flötespielen gelernt. Zu Hause ließen meine Eltern stets das Radio laufen. Als kleines Mädchen wollte ich eine Mädels-Band wie die Spice Girls aus der Taufe heben. Ich habe im Alter von neun meinen ersten Text auf Englisch geschrieben. Er hieß ‘Don’t Be Afraid’.

MH: Wann warst du zum letzten Mal betrunken?

Auf der Geburtstagsfeier meiner Schwiegermutter vor ein paar Tagen.

MH: METAL HAMMER spendiert dir ein Getränk. Was bestellst du?

White Russian!

MH: Jemand schenkt dir hundert Euro. Was würdest du spontan davon kaufen?

Ich würde das Geld jemandem geben, der es braucht.

🛒  OMEGA bei Amazon

MH: Von welchem deiner Songs würdest du dir wünschen, ihn niemals geschrieben zu haben?

Ich bereue keinen von ihnen!

Das komplette Couch-Interview mit Simone Simons von Epica findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Dezemberausgabe, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag