NEGURĂ BUNGET – ‚Toacă Din Cer‘-Single ist online

News10.11.2021, 16:05

NEGURĂ BUNGET koppeln mit ‚Toacă Din Cer‘ die dritte Single vom kommenden Album „Zău“ aus.

NEGURĂ BUNGETs finales Album und gleichzeitig letzter Teil ihrer „Transsylvanien-Trilogie“ namens „Zău“ erscheint am 26. November via Lupus Lounge/Prophecy Productions. Die Rumänen hatten ihre Bandaktivitäten nach dem Tod ihres Masterminds Gabriel „Negru“ Mafa niedergelegt. Der Schlagzeuger starb im März 2017 im Alter von 42 Jahren an einem Herzinfarkt. Nun veröffentlichen die rumänischen Black-Metaller ihre finale Platte „Zău“ (dt.: alter Gott) als Negrus Vermächtnis, auf dem Album sind seine Original-Drumspuren zu hören. Die verbliebenen Musiker erklären:

„Nach dem tragischen Tod von Gabriel „Negru“ Mafa hatten wir alle das Bedürfnis, sein Vermächtnis gemäß seinen Vorstellungen und Wünschen zu vollenden, was bedeutete, dass wir die „Transsylvanien-Trilogie“ fertigstellen mussten. Als wir an dem Album arbeiteten, spürten wir alle Gabriels Präsenz unter uns. Wir kannten alle Einzelheiten direkt von ihm, denn da Gabriel ein sehr organisierter Mensch war, hatte er alles aufgeschrieben. Das Schlagzeug, das ihr auf „Zău“ hört, wurde von Gabriel noch vor seinem Tod eingespielt. Wir anderen steuerten den Rest wie üblich bei, auch wenn es für uns eine sehr schwere Zeit und ein schwieriger Prozess war. Wir vermissten die musikalischen und philosophischen Gespräche mit Gabriel. Schließlich gelang es uns, sein Werk zu vervollständigen. Der Titel „Zău“ bedeutet auf Rumänisch ‚alter Gott‘, aber er beschreibt auch ein Wunder. Dieses Album konzentriert sich auf transsylvanische Landschaften, Mythologie und Spiritualität. „

Die „Zău“-Tracklist:

1. Brad

2. Iarba Fiarelor

3. Obrăzar

4. Tinerețe Fără Bătrânețe

5. Toacă Din Cer

Das Aufnahme-Line-up:

Gabriel „Negru“ Mafa – Drums, Percussion

Tibor Kati – Gesang

Adrian „OQ“ Neagoe – Gitarre, Keyboards

Petrică Ionuţescu – Kaval (Flöte), Nai (Panflöte), Tulnic (Alphorn), Duduk

Gastsängerin:
Manuela Marchiș – Gesang auf ‚Brad‘

Bands:
NEGURA BUNGET
Autor:
Alexandra Michels

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag