[Review] Exarsis – Sentenced To Life

KURZ NOTIERT

Neun Jahre nach Veröffentlichung ihres letzten Albums „Under Destruction“, machen sich die Griechen von EXARSIS endlich daran, einen neuen Output abzufeuern. Mit „Sentenced To Life“ holen sie nicht nur Gründungsmitglied, Gitarrist und SUICIDAL ANGELS Mastermind Chris Tsitsis wieder zurück an Board, EXARSIS überraschen zudem noch mit frischem Thrash Metal, der beschwingt durch die Herbstzeit scheppert. Intro vorbei und zack – von der ersten Minute an heizen die vier Burschen mit ihrem catchy Thrash Metal ordentlich ein. Sänger Nick J. Tragakis überrascht mit klaren Shouts sowie dem dominierenden hohen Gesang. Die klassischen Zwischenrufe der Band dürfen auch nicht fehlen und unterstreichen den Cappy- und Turnschuh-Stil der Band. Die Gitarrenriffs überzeugen stets und treiben jeden Song mit Vollgas voran. Drummer Panos Meletis ist neu in der Truppe und versteht sein Handwerk. Summa summarum liefern EXARSIS sauberen Stoff, vorausgesetzt der hohe Gesang gefällt.

[embedded content]

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag