SOEN – „Imperial“-Album für Januar angekündigt

SOEN veröffentlichen am 29. Januar ihre neue Studioplatte „Imperial“ via Silver Lining Music. Heute erscheint die erste Single ‚Antagonist‘ mit Lyric-Video.

Über die neue SOEN-Musik sinniert Drummer Martin Lopez: „Ich versuche, mein Leben so echt wie möglich zu gestalten, aber ich glaube die Musik und Natur von SOEN ist der einzige Ort, an dem ich wirklich, wirklich ich selbst sein kann. Wenn ich zu Hause bin, Musik und Texte schreibe, dann kann ich mich genau da richtig ausdrücken, frei von irgendeinem Urteil und voll totaler Freiheit.“

„Imperial“ wurde von Iñaki Marconi und der Band produziert, gemischt und gemastert von Kane Churko, der schon mit Ozzy Osbourne und Bob Dylan gearbeitet hat. Lopez zufolge hatte die Covid-19-Pandemie nicht nur negative Auswirkungen auf Band und Album:

„Offensichtlich ist es eine verrückte, schreckliche Sache für jeden gewesen und für uns als Band war es wirklich frustrierend, keine Shows spielen zu können. Aber es hat uns auch ein klares Zeitfenster an Möglichkeiten geschenkt, dieses Album komplett zu realisieren. Wir waren in der Lage, zwölf Stunden am Tag über viele Monate zu investieren, um „Imperial“ an den Ort zu wuchten, an dem wir es wahrhaftig haben wollten. Vorrangig arbeiteten wir am Groove und Flow des Albums.“

Um ihr neues Material live präsentieren zu können, planen SOEN für den Frühling 2021 eine Tour:

09.04.21 Leipzig – Hellraiser
11.04.21 Berlin – Fraanz
13.03.21 Aschaffenburg – Colos-Saal
14.04.21 CH-Pratteln – Z7

15.04.21 München – Backstage Halle
21.04.21 Köln – Luxor
25.04.21 Hamburg – Logo

Die „Imperial“-Tracklist:

1. Lumerian
2. Deceiver
3. Monarch
4. Illusion
5. Antagonist
6. Modesty
7. Dissident
8. Fortune

Bands:
SOEN
Autor:
Alexandra Michels
Lese den Original-Post unter : Source Beitrag