[News] Mike Shinoda – veröffentlicht via Twitch entstandenes Album

Zugegeben MIKE SHINODAS neue Platte hat mit Metal jetzt erstmal nichts am Hut. Dennoch ist die Entstehung eine interessante Sache, die erwähnt werden sollte. MIKE SHINODA, Mitglied der Band LINKIN PARK, hat seit Beginn der Quarantäne damit begonnen, Musik auf der Streaming-Plattform Twitch zu produzieren. Daraus ist die Albumreihe „Dropped Frames“ entsprungen. Die erste Veröffentlichung „Dropped Frames, Vol. 1“ kam am zehnten Juli heraus und heute erscheint „Dropped Frames, Vol. 2“. Die Fans waren dabei aktiv am Entstehungsprozess der Musik beteiligt.

Die Idee, interaktiv mit den Fans Musik zu produzieren, ist bestimmt keine Neue. Dennoch ist in der jetzigen Zeit, wo die Kultur- und Veranstaltungsbranche brach liegt, eine wirklich interessante Möglichkeit für Bands, die Fanbindung zu stärken, die Reichweite zu erhöhen und, durch das Spendensystem bei Twitch, sich etwas dazu zu verdienen. Auch mit Blick auf die Zukunft wäre es sicherlich ansprechend, mit seinem Lieblingsmusiker per Stream einen Song zu schreiben.

[embedded content]

Galerie mit 32 Bildern: Mike Shinoda – Post Traumatic Tour 2019 Lese den Original-Post unter : Source Beitrag