Kiss: Ace Frehley versteht sich gut mit Stanley & Simmons

Der stolze, einstige Kiss-Gitarrist Ace Frehley kommt nach jüngsten Aussagen wunderbar mit seinen ehemaligen Band-Kollegen Paul Stanley und Gene Simmons aus. Dies sagte der 70-Jährige am gestrigen Donnerstag, den 16. September 2021 in der Radiosendung „Trunk Nation With Eddie Trunk“. Demnach sei er auch einer Kiss-Reunion nicht abgeneigt — wenn denn die Bedingungen stimmen, sprich: die Knete.

Sag niemals nie

Angesprochen auf die Chancen darauf, dass er nochmal die Spaceman-Kluft anlegt sowie die zugehörige Schminke aufträgt, antwortete Ace Frehley: „Alles ist möglich. Das habe ich immer gesagt. Und das ist die erste Frage, die mir so viele Menschen über all die Jahre gestellt haben. ‚Würdest du jemals eine Wiedervereinigung mit Kiss in Betracht ziehen?‘ Dem entgegne ich: ‚Ich habe niemals die Tür für irgendetwas zugemacht.‘ Wenn das Geld passt, und es mir auf die richtige Weise präsentiert wird, kann alles geschehen. Ich verstehe mich gut mit Paul und Gene, was fein ist, denn wir haben in den frühen Siebziger Jahren etwas wirklich Besonderes erschaffen, das so viele andere Bands überdauert hat.

Gott segne sie. Sie machen es immer noch. Ich mache es immer noch. Peter [Criss, ex-Kiss-Schlagzeuger — Anm.d.A.] gibt es auch noch. Ich bin mir nicht sicher, warum Peter während all der Jahre nicht so viel auf Tour war wie ich. Aber es ist, was es ist.“ Zuletzt haben sich die zerstrittenen Musiker wieder angenähert. Frehley taufte sein jüngstes Soloalbum zum Beispiel SPACEMAN — auf Anregung von Gene Simmons hin. Auf der Platte waren darüber hinaus zwei Stücke, die die beiden zusammen komponiert haben. Obendrein waren die Zwei im Jahr 2018 zusammen auf Tour durch Australien. Danach setzte Frehley seine eigene Band vor die Tür und heuerte die Musiker von Simmons an.

🛒  SPACEMAN VON ACE FREHLEY JETZT BEI AMAZON HOLEN!

Spezial-Abo

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag