[News] Bonded – Kündigen neues Album „Into Blackness“ an

Die deutschen Ruhrpott-Thrasher BONDED haben ihr neues Album „Into Blackness“ für den 12. November 2021 angekündigt, welches über Century Media Records erscheinen wird. Von den ehemaligen SODOM-Mitgliedern Markus „Makka“ Freiwald (Drums) und Bernd „Bernemann“ Kost (Gitarre) gegründet, haben BONDED sich mit Ex-SUICIDIAL ANGELS-Gitarrist Chris Tsitsis, Bassist Hauschild und Sänger Ingo Bajonczak (ASSASSIN) verstärkt  und produzieren das neue Album erneut mit Cornelius Rambadt (SODOM, DISBELIEF). Ihr Debüt „Rest In Violence“ von 2020 konnte in Deutschland auf Platz 84 in die Albumcharts einstiegen. Mit „Into The Blackness Of A Wartime Night“ wurde schon eine neue Single veröffentlicht, die ihr unten stehend hören könnt.

BONDED kommentieren:

„Wir sind glücklich und stolz euch einen neuen Song vom neuen Album „Into Blackness“ präsentieren zu können! „Into The Blackness Of A Wartime Night“ hat all die gewohnten Trademarks von BONDED: Es ist ein riff-orientierter, schneller Song mit  vielen Tempowechseln und einem Kontrast aus Brutalität und Melodie. Die Gitarrenleads duellieren sich und die kräftigen Vocals unterstreichen den Song und bieten eine gute Repräsentation des neuen Albums. Es ist beinahe schon der Titeltrack des Albums, da es textlich sich der thematischen Kriegs-Story aus dem fiktiven Buch „The Division Of The Damned“ von Richard Rhys Jones anlehnt, aufgeteilt auf 4 Tracks. Wir hoffen ihr genießt den neue Song als Vorgeschmack und haltet eure Augen offen, es kommt noch mehr!“

Cover:

Tracklist:

1. The Arsonist
2. Watch (While The World Burns)
3. Lilith (Queen Of Blood)
4. The Holy Whore
5. Division Of The Damned
6. Into The Blackness Of A Wartime Night
7. Destroy The Things I Love
8. Final Stand
9. Ill-Minded Freak
10. Way Of The Knife
11. The Eyes Of Madness

[embedded content]

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag