[News] Gloryhammer – Entschuldigungen nach WhatsApp-Entgleisungen

Seit dem Rausschmiss von Sänger Angus McFife aka Thomas Winkler (wir berichteten) kommen GLORYHAMMER, ihr Umfeld und ihre Fans nicht zur Ruhe. Kurz nachdem Winkler per Mail von seinem Rauswurf erfuhr, kamen Screenshots einer bandinternen WhatsApp-Gruppe an die Öffentlichkeit, in denen sich in expliziter frauenfeindlicher und rassistischer Weiser geäußert wurde. Wer genau wissen möchte, welche Äußerungen dort getätigt wurden, kann sich bei den Kollegen von Loudwire entsprechend informieren.

Mittlerweile haben sich sowohl Keyboarder und GLORYHAMMER-Mastermind Christopher Bowes (u.a. auch ALESTORM, WIZARDTHRONE) als auch die ganze Band über ihre entsprechenden Social-Media-Kanäle für das Verhalten in dieser Gruppe entschuldigt. Laut Bowes stammen diese Äußerungen bereits aus dem Jahr 2017, er übernehme aber natürlich dennoch die Verantwortung dafür. Bowes und der Rest der Band wendeten sich dabei ganz besonders an ihre Fans, die in den entsprechenden Nachrichten ebenfalls nicht gerade positiv davon kamen.

Galerie mit 18 Bildern: Gloryhammer – European Galactic Terrortour 2020 in Stuttgart

Quelle: Instagram Christoper Bowes, Facebookseite Gloryhammer, Loudwire

06.09.2021

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag