[Review] Vesssna – Почти Святая + Улыбка Свободы

Kurz notiert

VESSSNA sind eine vor fünf Jahren gegründete Gothic-Metal-Band aus Russland, dessen Gründerinnen und feste Mitglieder Marianna Lukianova und Marina Scherba von zahlreichen Gastmusikern unterstützt werden. Dabei interpretieren VESSSNA den Gothic Metal sehr barock und mit allem symphonischen Pomp und emotionalen Pathos, der möglich und nötig ist. Die beiden Damen stapeln nicht tief und gehen damit durchaus unter die Haut. Dies ist insbesondere der tollen klassischen Stimme von Marianna Lukianova geschuldet. Spannend ist der Gesang zudem durch die russischen Texte der Band. Die Neuauflage vereint das Album „Почти Святая“ (2018) und die Debüt-EP „Улыбка Свободы“ (2017) in einem schicken Digipack. Fans der frühen NIGHTWISH und russischer Klänge im Allgemeinen sollten ein Ohr riskieren.

[embedded content]

Lese den Original-Post unter : Source Beitrag